• Sommerfreizeiten 2019

    Sommerfreizeiten schon ab 369,- € für Frühbucher

    Infos....

  • Herbstfreizeit 2019

    Herbstfreizeit vom 30.09.2018 – 05.10.2018 - ab 199,- €

    Infos....

  • Winterfreizeit 2019

    24.02. - 02.03.2019 · schon ab 449,- € · ab 9 Jahre

    Infos....

  • Osterfreizeit 2019

    Osterfreizeit vom 22.04. – 27.04.2019 - ab 349,- €

    Infos....

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Betreuung

Die Betreuung Ihrer Kinder steht bei uns an erster Stelle und unser Motto "Jugendreisen für alle" nehmen wir sehr erst!

Bei allen Angeboten spielt es für uns keine Rolle, ob Ihr Kind eine Einschränkung mitbringt oder nicht. Auch Psychosoziale Erkrankungen wie ADHS oder FAS spielen bei uns nur eine geringe Rolle. Wir müssen es halt wissen, je mehr wir vorher über Ihr Kind erfahren, je besser können unsere Teamerinnen und Teamer innerhalb der Freizeit damit umgehen, das Kind also besser betreuen, auf Pausen achten und es aktiv in das Geschehen einbinden.
Auch ein wirtschaftlicher Hintergrund ist für uns kein großes Problem, durch unser Hausinternes Projekt der FERIENPATEN stehen oft Spendengelder zur Verfügung, mit denen wir entweder den Reisepreis senken können oder auch gänzlich übernehmen können.
Leidglich Pflegerische Leistungen können durch unsere Teamerinnen und Teamer nicht gewährleistet werden und stellen in der Tat ein Ausschlusskriterium dar.

Innerhalb unserer Werbung gehen wir auf einen Betreuungsschlüssel von mindestens 1 zu 7 aus. D.h., sieben Kinder werden innerhalb der Freizeit oder der Jugendreise von einem ausgebildeten Jugendleiter betreut. Unsere Campleiter oder Reiseleiter sind dabei nicht in diesen Betreuungsschlüssel eingebunden und zusätzlich im Team vorhanden. Dazu kommen aber dann noch unsere Mini- und Oldiebetreuer. Dies sind Jugendliche im Alter zwischen 12 und 15 Jahren, die auch schon ein Interesse an der Arbeit eines Teamers haben, aber für die Ausbildung zum Jugendleiter noch zu jung sind. Dennoch binden wir diese Jugendliche in unser Betreuungskonzept ein.

Die Minibetreuer innerhalb einer Freizeit z.B. beim Basteln, helfen beim Kofferaus- und einpacken, richten nötigenfalls die Kleidung und gehen beim Zähneputzen zur Hand. Unsere Minibetreuer müssen sich einmal im Jahr einer mehrtägigen Schulung unterziehen, in denen sie selber eine naturerlebnisnahe Ausbildung durchlaufen. Innerhalb der Freizeiten werden sie von einem Jugendleiter angeleitet und betreut. Die Minibetreuer finden keinen Einsatz in Auslandsfreizeiten und bei Fernziele innerhalb von Deutschland.

Die Oldiebetreuer sind wiederum einen Schritt weiter. Sie müssen wie auch die Jugendleiter die gleiche Ausbildung durchlaufen, auch wenn Sie sich danach nicht Jugendleiter nennen dürfen. Innerhalb der Freizeiten werden sie ebenfalls von Jugendleitern angeleitet und betreut, müssen aber innerhalb der Freizeit auch schon eigene Programmangebote aufarbeiten und anbieten. Zusätzlich sind die Oldiebetreuer in der Freizeit auch für die tägliche Servicezeit zuständig, dann wir geputzt, gefegt und geschrubbt :-)
Oldiebetreuer können u.a. auch bei Fernziele in Deutschland schon als Helfer eingesetzt werden und das bestehende Team aus ausgebildeten Jugendleiter sinnvoll ergänzen.

 Zurück....

Kinderlachen-Eifel e.V.

                

 zum Kontaktmailer....