• Sommerfreizeiten 2019

    Sommerfreizeiten schon ab 369,- € für Frühbucher

    Infos....

  • 1

Freizeit - Sommerferien

Urlaub am MeerENDLICH SOMMERFERIEN!!!

Gut 6 Wochen süßes Nichtstun, mit Freunden treffen oder einfach nur chillen.

Zu langweilig? Dann komm mit uns zu spannenden Ferienfreizeiten. Fahre mit uns an die herrlichen Sandstrände der Ostsee, erlebe spannende Abenteuer in Österreich oder bleibe in Heimatnähe.

Gerne beraten wir auch Familien über mögliche Zuschüsse zu den Freizeiten, um allen Kindern und Jugendlichen eine tolle Zeit zu ermöglichen.

Sprechen Sie uns einfach an – wir helfen gern!

Kontakt....

 


 

Kinderreisen Survival Camp Ernzen

Sommerfreizeit vom 10.07. – 18.07.2019 - ab 369,- €

Survival Camp ErnzenSurvival-Camp für Einsteiger in den Sommerferien

Grundlagen der Überlebenskunst in der Natur für Kinder ab 6 Jahren

Möchte Ihr Kind gerne mal ein eigenes Lagerfeuer machen, sich einen Unterschlupf aus Naturmaterialien bauen oder sich mit Kompass und Karte einen Weg durch den Wald bahnen? Mit anderen Worten also, zurück zur Natur und sich in ein Survival-Abenteuer stürzen? Dann ist diese Kinderreise genau das richtige für Ihren Nachwuchs. Unser Survival-Camp in den Sommerferien vermittelt Kindern zwischen 6 und 14 Jahren die Grundlagen, um in der Natur klar zu kommen.

 

Survival Camp ErnzenKein stures Lernen wie in der Schule

Durch unser Survival-Camp wollen wir Kinder für den umsichtigen Umgang mit der Natur sensibilisieren. Einfache Techniken zur Orientierung, Verhalten in Notsituationen, Herstellung von Unterschlupf oder Werkzeugen und ähnliches erklären wir den Teilnehmern auf anschauliche und kindgerechte Weise. Gleich darauf folgt dann die praktische Umsetzung, sodass die Kinder auf verschiedenen Lernkanälen zu einem Thema angesprochen werden. Neben den grundlegenden Infos ist immer auch eine Vertiefung in bestimmten Interessensgebieten möglich.

 

Folgende Themen sind mögliche Bestandteile des Survival-Camps:

  • Techniken: einfache Unterkünfte bauen, Wassergewinnung, Feuer anzünden, Nahrung zubereiten, Knoten knüpfen
  • Sicherheit: Survival-Set zusammenstellen, Fit sein, Erste-Hilfe, richtiges Verhalten bei Notfällen, Morsen, Notsignale
  • Erlebnispädagogik: nächtlicher Sinnesparcours, Umgang mit Schnitzmesser und Holz, mit Naturmaterialien gestalten, Kooperationsspiele, Survival-Rallye

 

Ablauf einer Woche im Survival-Camp

Los geht es zunächst mit einer Einführung in das Thema Survival. Dabei können die Kinder auch ihre Erfahrungen und Erwartungen mit einbringen. Dann stellen wir gemeinsam ein Survival-Set zusammen. Die nächsten Tage sind unterteilt in Workshops zu den oben erwähnten Themen. Diese werden sowohl theoretisch beleuchtet als auch danach umgehend in die Praxis umgesetzt.

Die konkrete Planung der Workshops ist vom Wetter abhängig und davon, wofür sich die Kinder am meisten interessieren. Als Abschluss der Woche findet eine Survival-Rallye statt. Diese dient dazu das erworbene Wissen an mehreren Stationen nochmals unter Beweis zu stellen. Als Nachweis über die Teilnahme an diesem Survival-Camp Sommerferien erhalten die Kinder eine Urkunde überreicht.

 

Sozialkompetenz spielerisch erlernen

Die Erlebnispädagogik an sich ist ein Bereich der Pädagogik, der insbesondere die sozialen Fähigkeiten fördert. Diese sind ein wichtiges Element, wenn es darum geht Probleme zu lösen und Hindernisse zu überwinden. Darüber stolpert man beim Survival natürlich auch immer wieder, weshalb in diesem Camp auch erlebnispädagogische Spielformen an der Tagesordnung stehen. Kompromissbereitschaft, Vertrauen, Konfliktfähigkeit und vieles mehr können auf diese Art spielerisch eingeübt werden.

 

Ziele dieser Kinderreise

Die Kinder sollen …

  • sorgsam mit der Natur umgehen
  • ihre Fähigkeit im Team zu agieren vertiefen
  • wissen, wie sie sich bei einer Notsituation verhalten sollen und


ruhig bleiben können

  • mit allen fünf Sinnen ihre Umwelt wahrnehmen
  • ihre Kenntnisse über die Natur ausbauen
  • sich einfache Survival-Techniken aneignen

 

Wichtig zu wissen!

Packen Sie Ihrem Kind die passende Kleidung ein, damit es auch für kühleres oder nasses Wetter gerüstet ist. Für Touren außerhalb des Geländes reichen feste Schuhe wie Turnschuhe. Denn wir sind nicht jeden Tag mehrere Stunden unterwegs. Für eine Übernachtung im Freien kann Ihr Kind gerne einen Schlafsack mitbringen, wenn es einen besitzt. Ansonsten kann dieser auch vor Ort ausgeliehen werden.

Auf diese Art zu übernachten, geschieht natürlich auf freiwilliger Basis! Alle Dinge, die sich für ein Survival-Camp als nützlich erweisen könnten (Taschenmesser, Kompass, …) und die bereits in Ihrem Besitz sind, darf ihr Nachwuchs gerne mitbringen.

 

LEISTUNG

  • Übernachtung in 10 Bett Blockhütten
  • Vollverpflegung bei Mithilfe inkl. aller Getränken und Süßigkeiten
  • komplettes Survival Programm
  • Schwimmbadbesuch
  • Freizeitleitung und pädagogische Betreuung
  • Freizeitprogramm und Ausflüge

 

ÜBERBLICK

  • Ort: 54668 Ernzen – Weilerbacher Straße
  • Alter: 6 - 14 Jahre
  • Mindestteilnehmerzahl: 30
  • Maximalteilnehmerzahl: 60
  • Termin: 10.07. - 18.07.2019
  • PREIS: 389,- €
  • Eigenanreise

 

FRÜHBUCHERRABATT 369,- € nur bis zum 31.12.2018

 

Für alle mit Berechtigung zur Schulbuchausleihe, Wohngeldempfänger, ALG I und II Bezieher, Großfamilien ab 3 Kindern, Pflegekinder werden 7,50 Euro pro Nacht und Kind (aus Landesmitteln Rheinland-Pfalz) vom Preis abgezogen, Geschwisterkind-Ermäßigung sowie weitere Ermäßigung ist möglich, sprechen Sie uns an!

Freizeit verbindlich buchen....

 

 

 

Ferien in den Bergen im Salzburger Land

Sommerfreizeit vom 31.07. - 10.08.2019 - ab 579,- €

AußenansichtGute Traditionen soll man nicht brechen und auch 2019 geht es wieder mit unseren Teamerinnen und Teamer nach Österreich. Wieder einmal haben wir ein tolles Jugendhotel für euch gebucht. Diesmal sogar ein Jugendhotel der Extraklasse, und zwar in den Lindenhof. Ihr wohnt in Mehrbettzimmer und alle haben Dusche und WC.

www.lindenhof.co.at

 

 

 

 

bad wc gross

 

Vor Ort gibt es

  • Aufenthaltsräume mit TV und Multimediaeinrichtung
  • Ganztags freies WLAN
  • Kellerdisco mit DJ Anlage
  • Tischtennis, Billard und Tischfußball
  • freier Eintritt ins das Schwimmbad
  • Hauseigene und topmoderne Sporthalle
  • Grill- und Lagerfeuerplatz

 

LEISTUNG

  • Fahrt in modernen Fernreisebus unseres Partners Omnibusreisen Feuererzimmer jugendgaestehaus bad wc gross
  • Unterkunft in Mehrbettzimmern mit WC und Dusche
  • Vollverpflegung inkl. aller Getränke
  • Vit’s for Fun – „all inklusive“ Vitaminpaket, den ganzen Tag Fruchtsäfte und vitaminreiche Fingerfood
  • Salzburg Card mit vielen Inklusivleistung
    – Fahrten mit der Untersbergbahn
    – Spielzeugmuseum, alle Museum und Veranstaltungen rund um das Thema Mozard in Salzburg
    – Besichtigung der Festung Hohensalzburg
    – Stadt- und Schiffsfahrt
    – freie Nutzung des Personennahverkehrs
  • Freizeitleitung und pädagogische Betreuung
  • Freizeitprogramm und Ausflüge
    – siehe Salzburg Card Inklusivleistungen
    – freie Nutzung des Erlebnisbadesee

 

ÜBERBLICK

  • Ort: A - 5531 Eben im Pongau - Hauptstraße 154
  • Alter: 13 – 16 Jahre
  • Mindestteilnehmerzahl: 13
  • Maximalteilnehmerzahl: 16
  • Termin: 31.07. – 10.08.2019
  • PREIS 599,- €
  • Abfahrt: Wolsfeld, Bitburg, Welschbillig und Trier

Achtung: Ausweispflicht! Bei Reiseantritt muss ein gültiger (Kinder-)Reisepass vorgezeigt werden. Andernfalls kann die Reise nicht angetreten werden und es muss zum aktuellen Preis umgebucht werden oder die Reise wird mit 90% des Reisepreises storniert!

FRÜHBUCHERRABATT 579,- € nur bis zum 31.12.2018

 

Für alle mit Berechtigung zur Schulbuchausleihe, Wohngeldempfänger, ALG I und II Bezieher, Großfamilien ab 3 Kindern, Pflegekinder werden 7,50 Euro pro Nacht und Kind (aus Landesmitteln Rheinland-Pfalz) vom Preis abgezogen, Geschwisterkind-Ermäßigung sowie weitere Ermäßigung ist möglich, sprechen Sie uns an!

 

Buchung für 13 - 17 Jährige:
Freizeit verbindlich buchen....

 

Buchung für 9 - 12 Jährige:
Freizeit verbindlich buchen....

 

 

 

Kinderfreizeit Fürstenfeldbruck/München

Sommerreizeit vom 22.07. – 28.07.2019 - ab 449,- €

Fuerstenfeldbruck MuenchenSchon lange liegen uns die Wünsche unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Herzen und nun wird auch ein langersehnter Wunsch wahr – wir fahren Richtung München!
Auf dem Programm stehen sowohl die Landeshauptstadt Bayerns als auch das bayerische Umland. In München werden wir erstmal die Stadt bei einer Rundfahrt erkunden und dann steht noch ein Besuch des Deutschen Museums und der Allianz Arena auf dem Programm. Auch der wunderschöne Starnberger See und das Sisi-Schloss Possenhofen entgehen uns nicht! Wie wäre es denn mit einem Abstecher ins Legoland?
Aber natürlich werden wir uns auch das schöne Städtchen Fürstenfeldbruck anschauen und das dortige Schwimmbad aufsuchen.

Das hört sich nach Spaß an? Dann fahrt mit uns nach Fürstenfeldbruck!

 

LEISTUNG

• Fahrt im modernen Fernreisebus unseres Partners Omnibusreisen Feuerer
• Unterkunft in 3- bis 9-Mehrbettzimmern
• Vollverpflegung inkl. aller Getränke
• Freizeitleitung und pädagogische Betreuung
• Freizeitprogramm und Ausflüge

 

ÜBERBLICK

  • Ort: Haus der Jugendarbeit des Kreisjugendringes Fürstenfeldbruck
    82256 Fürstenfeldbruck – Gelbenholzener Str. 6
  • Alter: 8 - 16 Jahre
  • Mindestteilnehmerzahl: 30
  • Maximalteilnehmerzahl: 36
  • Termin: 22.07. – 28.07.2019
  • PREIS 469,- €
  • Abfahrt: Wolsfeld, Bitburg, Welschbillig und Trier

 

FRÜHBUCHERRABATT € 449,- nur bis zum 31.12.2018

 

Für alle mit Berechtigung zur Schulbuchausleihe, Wohngeldempfänger, ALG I und II Bezieher, Großfamilien ab 3 Kindern, Pflegekinder werden 7,50 Euro pro Nacht und Kind (aus Landesmitteln Rheinland-Pfalz) vom Preis abgezogen, Geschwisterkind-Ermäßigung sowie weitere Ermäßigung ist möglich, sprechen Sie uns an!

Freizeit verbindlich buchen....

 

Haus für JugendarbeitHaus für JugendarbeitHaus für Jugendarbeit

 

 

Kinderlachen-Eifel e.V.

                

 zum Kontaktmailer....