• Herbstfreizeiten Prüm-Dausfeld 2021

    "Geister und Gespenster" vom 10.10. - 16.10.2020 ab 299,- €

    Infos....

  • Herbstfreizeiten Kell am See 2021

    "Harry Potter" vom 17.10. - 23.10.2020 ab 399,- €

    Infos....

  • 1
  • 2

Man muss auch mal Danke sagen!

Ehrung Thomas TreptauWolsfeld Am 07.12.2019 feierte der Verein Kinderlachen Eifel e. V., ein ganz besonderes Weihnachtsfest im Gasthaus Oberbillig in Holsthum. Im Mittelpunkt stand nicht nur die Weihnachtszeit, vielmehr nutzte man auch die Gelegenheit für einen Rückblick auf 4 Jahre erfolgreiche Vereinsarbeit. Dabei kommt man nicht an dem Vorsitzenden, Gründer und Vater des Vereins, Thomas Treptau, vorbei. Durch seine unermüdliche Arbeit für den Verein ist man überhaupt so weit gekommen, sagte Johanna Müller. Daher ist es einfach mal an der Zeit danke zu sagen. Von der Planung der Veranstaltung habe er im Vorfeld nichts mitbekommen und war für ihn selber eine sehr schöne Überraschung, so Thomas Treptau. Weiterhin sagte er, dass er sich sehr über die vielen Teilnehmer der Weihnachtsfeier freue, zeige es doch, dass es sehr viele Unterstützer habe. Im Vorfeld der Veranstaltung ging eine mehrwöchige Planungsphase voraus, welche durch die hauptamtliche Mitarbeiterin Johanna Müller und die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Karin Wagener und Daniela Kreten vorbildlich gestemmt wurde. Alle Planerinnen haben mehrere Tage gewerbetreibende Unternehmen in Bitburg aufgesucht und um eine kleine Spende gebeten. Das selbst gesteckte Ziel, dass jeder Teilnehmer der Weihnachtsfeier ein Geschenk erhält, war erreicht. An dieser Stelle möchte man den spendenden Unternehmen und Privatpersonen in den jeweiligen Filialen ein großes Dankeschön aussprechen: DM, Douglas, Fotostudio Nieder GmbH, Globus, Happy Getränkemarkt, HYPER, Kaufland, K&B Thaimassage und Spa, Kunstecke-Hein, Lacher's Getränkewelt, Logos Buchhandlung, LuxTours Reisebüro Pütz GmbH, Metzgerei & Bistro Schares, Metzgerei Josef Ewen, Rewe Center, Tee- und Eifelladen, Thomas Philipps Sonderposten, Willi Krein e.K. und Gasthaus Oberbillig in Holsthum.

Er ist sehr stolz auf seine aktiven Helfer und Mitarbeiter im Verein und weiß nun einmal mehr, dass man sich auf jeden verlassen kann, so Thomas Treptau bei seiner Ansprache. Er dankte weiterhin seiner Frau, die sehr häufig seine Abwesenheit kompensieren muss und seine Aufgaben mit erledigt. 

Nach der Übergabe der Auszeichnungen, an die aktiven Mitglieder im Verein, erfolgte die Übergabe der Geschenke. Mit einem Lächeln im Gesicht erzählte Treptau, dass dieser Weihnachtsmann dem Verein sehr nah steht und ist extra aus Berlin angereist. Dieser hat in einem sehr humorvollen Rahmen die Übergabe vollzogen.

Der Schwerpunkt des Vereins liegt in der Ausrichtung von Veranstaltungen und Ferienfreizeiten für Kinder. Dabei wird höchster Wert daraufgelegt, dass auch Kinder aus Familien, wo derzeit nicht die finanziellen Mittel vorliegen, teilnehmen können. Um dieses Ziel zu erreichen stehen finanzielle Unterstützung in Form von Zuschüssen und Spenden zur Verfügung. Weiterhin möchte man auch Kinder an den Veranstaltungen teilnehmen lassen, bei denen der Betreuungsaufwand höher ist. Thomas Treptau erklärt dazu, dass man bei den Ferienfreizeiten und Veranstaltungen einen sehr hohen Anteil an Betreuern vorhält. Alle Teamer sind geschult und verfügen über die Jugendleiterkarte. Dies ist eine Grundvoraussetzung und gewährleistet, in Verbindungen mit hausinternen Schulungen, eine professionelle Betreuung durch das Team. Das Lachen der Kinder muss immer bei Veranstaltungen oder Ferienfreizeiten am lautesten zu hören sein, so Treptau mit abschließenden Worten. 

Der Vereinsvorsitzende, der Vorstand, sowie die hauptamtliche Mitarbeiterin wünschen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2020.

 

Kinderlachen-Eifel e.V.

                

 zum Kontaktmailer....