• 1

Projektleitung INKLUSION

Arbeitsprofil der Projektleitung des Inklusionsprojekt

vom ehrenamt Zum hauptamt

IMG 20181011 WA0015

Seit dem 01. November 2018 arbeitet für den bis dahin rein ehrenamtlich organisierten Verein die erste hauptamtliche Mitarbeiterin, diese Stelle wurde durch eine Förderung von Aktion Mensch ermöglicht.

Johanna Müller, 25 jahre alt, hat einen Bachelor in Soziologie und Frankroromanistik. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, ihre berufliche Richtung pädagogischer auszurichten, kam die Anzeige als Projektleitung Inklusion wie gerufen.

Seit 2011 ist Johanna im Besitz der Juleica und fährt ehrenamtlich als Kinder- und Jugendbetreuerin auf Kinder- und Jugendfreizeiten. Viele Jahre arbeitet sie für die Arbeiterwohlfahrt und seit 2015 für den Verein Kinderlachen-Eifel. 

Wie sehen die aufgaben der projektleitung aus UND WELCHE MÖGLICHKEITEN ERGEBEN SICH?

Das Aufgabengebiet der "Projektleitung Inklusion" beinhaltet vor allem die Leitung und Umsetzung des Inklusionsprojekts „Freizeitgestaltung für alle“. Dies beinhaltet zum einen die Übernahme und Koordination von inklusiven Ferienfreizeiten, Jugendreisen, Tagesangeboten und Workshops, die Herstellung von Barrierefreiheit und zum anderen soll die Leitung auch als direkte Ansprechpartnerin dienen und die Schulungen für die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen leiten. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Vernetzung mit anderen Vereinen, Organisationen und (Förder-) Schulen.

Durch die hauptamtliche Stelle kann sich der Problematik der Inklusion zeitintensiver gewidmet werden und es werden einige Türen in der Zukunft für den Verein geöffnet, die alleine durch das Ehrenamt nicht greifbar wären.

 

Mehr Infos zum Projekt und zum Thema Inklusion...

 

SIE SIND EIN VEREIN, EINE ORGANISATION ODER LEITER*IN EINER SCHULE UND HABEN INTERESSE AN EINER KOOPERATION?

Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf!

 

Kontakt...

 

 

Kinderlachen-Eifel e.V.